Sommer­se­mester 2015

Human Rights Lectures − Migration

Zeit: Dienstags, 18-20 Uhr, vom 09. Juni bis 30. Juni 2015
Ort: Seminarzentrum der Freien Universität Berlin in der Silberlaube (Erdgeschoss), Raum L116, Otto-von-Simson-Str. 26, Berlin-Dahlem (U3 Thielplatz)

Wie in jedem Sommersemester wird die Amnesty-International Hochschulgruppe der Freien Universität Berlin auch in diesem Sommersemester 2015 wieder eine Vorlesungsreihe veranstalten. In diesem Jahr beschäftigen wir uns mit dem globalisierten Arbeitsmarkt in Bezug zur „Migration“.

Wir wollen uns der Fragen widmen, was „Migration“ eigentlich bedeutet, welche Menschenrechte in diesem Kontext betroffen sind und verletzt werden, welche Möglichkeiten und Herausforderungen existieren und welche praktischen Handlungsmöglichkeiten für jeden von uns bestehen.

Wir laden alle Interessierten ein, mit uns zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen und Möglichkeiten auszuloten, gemeinsam für eine Verbesserung zu streiten. Mit unserer Vorlesungsreihe möchten auch wir dazu beitragen, Öffentlichkeit zu schaffen und bei dem Prozess mitzuwirken, den vielen Betroffenen weltweit Perspektiven zu eröffnen, Möglichkeiten der Reflexion und Kritik zu bieten, und sich dabei auf Grundlage fundierter, wissenschaftlicher Analyse zubewegen, ohne eine praktisch-aktivistische Realität aus den Augen zu verlieren.

Alle Vorträge bieten deshalb Raum zur Diskussion und stehen allen Interessierten offen. Wir freuen uns über Zuhörer_innen aller Fachrichtungen und Hintergründe, egal ob sie einfach nur Interesse an einzelnen Sitzungsthemen haben, studieren, forschen oder beruflich mit Menschenrechten und/oder Migration zu tun haben. Der Eintritt zu den Vorlesungen ist frei.

Eine Anfahrtsskizze zum Veranstaltungsort finden Sie unter:
http://www.cedis.fu-berlin.de/cedis/veranstaltungen/raeume/seminarzentrum.html

Hinweis: Der Zugang zum Gebäude ist barrierefrei.

 

» Hier geht es zum Programm der Human Rights Lectures – Migration

» Hier geht es zur Veranstaltung auf Facebook

 

 

Gefördert von:

Fub-logo.svg


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.