Du bist hier: category

Weitere Themen

Mahnwache zum Internationalen Tag gegen die Todesstrafe

Mahnwache zum Internationalen Tag gegen die Todesstrafe

Am 10. Oktober 2010, dem Internationalen Tag ge­gen die Todesstrafe, ver­sam­mel­ten sich Mitglieder von Amnesty International zu ei­ner Mahnwache vor der Botschaft der USA, ei­ner der letz­ten Industrienationen, in der noch im­mer die Todesstrafe voll­streckt wird.

Mehr…
Straßenaktion zum Start der Kampagne „Mehr Verantwortung bei der Polizei.Transparenz schützt Menschenrechte“

Übermäßige Gewaltanwendung – Täter unbekannt!

Am 29.06.2010 in­sze­nier­ten un­ter an­de­rem Mitglieder der Amnesty International Hochschulgruppe der Freien Universität Berlin Tatorte, an de­nen in der Vergangenheit über­mä­ßi­ge Gewaltanwendung statt­ge­fun­den hat. Die Täter blie­ben oft un­er­kannt. Die FU-Hochschulgruppe in­sze­nier­te den Fall der “AW”. Noch wuss­te nie­mand wer die Täter wa­ren, nur das Absperrband mit der Website www.taeter-unbekannt.de so­wie ei­ne Visitenkarte mit eben die­ser Adresse und dem Verweis zum Kampagnenstart am 08.07.2010 wie­sen dar­auf hin, dass es sich hier um Menschenrechtsverletzungen in Deutschland han­deln wür­de. Der Countdown zur neu­en Amnesty International-Kampagne “Mehr Verantwortung bei der Polizei!” hat­te be­gon­nen.

Mehr…

Migration of Beauty

Die Hochschulgruppe von Amnesty International an der FU Berlin zeigt am 30.Juni 2012 um 18 Uhr die Dokumentation “Migration of Beauty”. In sei­nem Film ver­knüpft der US-amerikanischen Regisseurs Chris Flaherty die Geschichte Äthiopiens mit dem po­li­ti­schen Engagement der äthio­pi­schen Diaspora in Washington D.C. Es ist ein Film über den Verlust und die Entdeckung von Menschenrechten und po­li­ti­scher Selbstständigkeit.

Mehr…