Du bist hier: category

Benefizevents

Menschenrechtsarbeit kostet neben Einsatz auch Geld – für Veranstaltungen, Infomaterialien, Schulungen und Aktionen beispielsweise. Um finanzielle Mittel für unsere Arbeit zu sammeln, veranstalten wir deshalb von Zeit zu Zeit Benefizevents. Bei sogenannten Aktions- und Informationsabenden verbinden wir unsere inhaltliche Arbeit mit einer Benefizparty.

Ziel ist es, über Amnesty International zu informieren, für die Menschenrechtsarbeit zu interessieren, Gelegenheit zu geben aktiv zu werden, sich zu engagieren – mit Musik und Tanz. Hierbei sind kreative Köpfe und Organisationstalente gefragt, die Lust haben ein Veranstaltungskonzept zu entwickeln, Bands und DJs zu akquirieren, Locations zu suchen etc.

Menschenrechte und Knast

Langsam senkt sich die Sonne über dem Rosengarten am Weinmeisterweg. Die letzten freien Stühle werden vor die Leinwand gescharrt, kühle Getränke bestellt …

Mehr…

Amnesty FU Berlin und CCCP Bar schicken Liebensgrüße nach Russland

Am 26.Oktober 2013 veran­staltet die CCCP Bar in Koope­ration mit der Amnesty Inter­na­tional Hochschul­gruppe an der FU Berlin eine Soli-Party für Menschenrechte in Russland. Die Partygäste konnten Petitionen und Solidaritätsgrüße unterschreiben und sich zur Menschenrechtslage in Russland informieren. Für die musikalische Untermalung sorgten DJ Pixie (Eastblok Music) und DJ Medvedev (DecaDance) mit Balkan Beats und Electro Swing. Die Tanzfläche war jederzeit voll, die Stimmung aufgeheizt – die CCCP Bar spricht sogar von einem Besucherrekord.

Mehr…