Briefmarathon 2016

Schreib für die Freiheit 2016

Jedes Jahr ver­an­stal­tet Amnesty International ei­nen welt­wei­ten Briefmarathon, mit dem auf kon­kre­te Fälle von Menschenrechtsverletzungen auf­merk­sam ge­macht wird. Am 12. Dezember 2016 or­ga­ni­sier­ten auch wir die­sen Briefmarathon für die FU.

Wir sam­mel­ten Unterschriften ge­gen die Inhaftierung zwei­er Menschen:

Der ägyp­ti­sche Fotojournalist Mahmoud Abu Zeid wur­de in­haf­tiert, weil er ei­ne Demonstration fo­to­gra­fisch do­ku­men­tier­te.

Eren Keskin ist ei­ne tür­ki­sche Rechtsanwältin und Menschenrechtsaktivistin. Sie soll ver­haf­tet wer­den, weil sie sich für die Rechte der KurdInnen und Frauen in der Türkei ein­setzt und das ver­bo­te­ne Wort „Kurdistan“ ver­wen­det hat.

Beiden droht schwe­re Folter.

JedeR von Euch hat­te von 10:00 bis 18:00 Uhr die Möglichkeit, mit seiner/ ih­rer Unterschrift Druck auf die Regierungen der bei­den aus­zu­üben.

Vielen Dank an al­le, die mit­ge­macht ha­ben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.