Migration of Beauty

Film- und Diskussionsabend zur äthiopischen Diaspora in den USA

Die Hochschulgruppe von Amnesty International an der FU Berlin zeigt die Dokumentation “Migration of Beauty”. In seinem Film verknüpft der US-amerikanischen Regisseurs Chris Flaherty die Geschichte Äthiopiens mit dem politischen Engagement der äthiopischen Diaspora in Washington D.C. Es ist ein Film über den Verlust und die Entdeckung von Menschenrechten und politischer Selbstständigkeit.

Im Anschluss an den Film wird es ein Publikumsgespräch mit dem PR-Manager des Films geben.

Wann? 30. Juni 2010 um 18 Uhr

Wo? FU Berlin, Hörsaal 1b in der Silberlaube (Habelschwerdter Alle 45 / U3 Dahlem Dorf)

Der Eintritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.